+++ Falafel-Manufaktur am Winterhuder Marktplatz +++

Falafelmanufaktur Hamburg
Wenn Ihr mich sucht, stehen die Chancen gut, dass Ihr mich in der Falafel-Manufaktur Mitten am Winterhuder Marktplatz findet. Der Laden ist relativ neu und ich freue mich über diese Entdeckung. Meiner Meinung nach gibt es dort die besten Falafel der Stadt! 
Kulinarisch geht es rund um den Erdball mit verschiedenen vegetarischen und veganen Varianten. Super frisch und lecker! In der Variante „Deutschland“ beispielsweise werden Falafel, Gemüse, Kartoffeln und Salat in eine Teigtasche gerollt. Mein Highlight ist „Texas“. Das ist ein Wrap mit Falafel, Salat und einer mega-geilen Sauce! Fast alle Falafel-Variationen kann man auch als Wrap bestellen. Ähnlich wie bei den spanischen Tapas gibt es auch kleine Vorspeisen, so genannte Massas für jeweils 1,50 Euro. Am besten kombiniert man verschiedene Varianten. Ich würde mich freuen, wenn sich der Laden mit den übrigens sehr netten Mitarbeitern hält. Also guckt mal vorbei!

Vegane Pizzen bei „Call a Pizza“

Vegane Pizzen bei "Call a Pizza"Kurzer Zwischenruf: Bei „Call a Pizza“ gibt es jetzt auch vegane Pizzen! Auf der Karte steht eine BBQ-Pizza mit pikanter Barbecuesoße, leckerem veganen Hefeschmelz, Blattspinat, weißen Zwiebeln, frischer Paprika und Mais. Man kann sich aber auch seine Wunschpizza zusammenstellen. Ich habe mich für die Variante mit Mais und Rucola entschieden. Top! Ich hoffe, dass sich „Call a Pizza“ dazu entscheidet, die Variante mit Hefeschmelz fest in die Karte aufzunehmen.

Wer Pelz trägt, trägt den Tod!

Anti-Pelz-Modenschau auf dem Hamburger Rathausmarkt.

Anti-Pelz-Modenschau auf dem Hamburger Rathausmarkt. Quelle: AnimalsUnited

Erschlagen, erstickt, vergast! Lebendig gehäutet! Für einen Pelzmantel werden bis zu 20 Füchse, 60 Nerze, 50 Waschbären oder 200 Chinchillas grausam und blutig getötet. Jährlich sterben ca. 50 Millionen Tiere nur für die Pelzindustrie. Sie werden in der Regel vergast, vergiftet, durch Genickbruch oder Stromschläge brutal getötet. Ihre Pelze landen häufig vorsätzlich falsch deklariert als „Kunstpelz“ oder „Textil“ in deutschen Geschäften. Hinter vielen Produkten verbirgt sich Echtpelz: Jackenkapuzen, Accessoires, Westen und Schuhe. Selbst die Verkäufer wissen oft nicht, was sie da verkaufen. Vorsicht: Echtpelz kostet heutzutage nur noch wenige Euro und ist sogar in Ramschläden und Discountern zu finden! Pelz ist kein Abfallprodukt! Die Tiere werden extra dafür gezüchtet, gequält und getötet! Die meisten Menschen wissen nicht, dass sie echten Pelz (oft auch von Hunden und Katzen aus Asien) tragen. Gerade jetzt, zur kalten Jahreszeit, sieht man immer wieder viele Menschen, die Pelz (Pelzbesätze, Bommel und Krägen) tragen.

Weiterlesen

Imperial-Theater: „Jerry Cotton jagt den New York Ripper“

Heute möchte ich Euch ein wenig Kiez-Kultur empfehlen: Es ist eine dunkle, regnerische Augustnacht im Jahr 1963, als G-Man Jerry Cotton und sein Partner Phil Decker zu einem Tatort gerufen werden. Zum dritten Mal innerhalb kürzester Zeit wurde ein brutaler Mord an einer jungen Frau verübt. Anscheinend ist hier ein skrupelloser Serienkiller am Werk. Aber warum? Was aber ist sein Motiv? Was haben die getöteten Frauen gemeinsam? Und gibt es ein Muster in der Vorgehensweise des Täters? Die Ermittler müssen sich beeilen, denn sie brauchen Antworten auf diese Fragen, bevor das Morden weiter geht. Nur noch so viel sei über das Stück verraten: Die Auflösung des Krimis ist absolut überraschend.

Weiterlesen

Ladies Night in der Golf Lounge

Fotoshooting mit Kleidern der Designerin Dünya Yildiz Can (Millions&Millions)

Der Titel klingt eigentlich nicht danach, als wenn die Veranstaltung etwas für mich wäre. Manchmal ist es aber nicht verkehrt, sich auf neue Dinge einzulassen. Eine Freundin hat für uns (fünf Mädels) Eintrittskarten organisiert, ich hatte also keine große Wahl.

Weiterlesen

Ultimativer Urlaubstipp: Domburg an der Nordsee

Traumhafte Strandpromenande in Domburg an der NordseeMal eine kleine Auszeit vom stressigen Alltag gefällig? Einmal umschalten auf Ruhe, Erholung und Natur? Mein absoluter Urlaubsgeheimtipp ist Domburg, ein Badeort an der Nordsee, gelegen an der nordwestlichen Küste von Walchern in der niederländischen Provinz Zeeland. Ein guter Freund hat mir Domburg empfohlen, um zu entspannen und Kraft zu tanken.

Weiterlesen